Der Christlessee bei Oberstdorf ist ein kristallklarer Gebirgssee der mit einer ganz besonderen Atmosphäre am Eingang zum Trettachtal bei Oberstdorf. Der See ist kein Badesee aber mit seiner Aura ein sehenswertes Stück Natur am Rand von Obertsdorf.

Die Spielmannsau ist ein kleines Örtchen im Trettachtal bei Oberstdorf. Nur ein paar wenige Häuser mit Gästevermietung und ein Gasthof sind dort vorhanden. Sagenhaft ist die Lage des kleinen Ortes, der eingebettet in der majestätischen Berglandschaft ein tolles Ausflugsziel oder Ausgangspunkt für fabelhafte Bergtouren ist.

Der Schwanensee bei Füssen (Schwangau), mit samt seiner Parkanlage, ist ein malerisches Überbleibsel aus den Tagen von König Ludwig. Jahrelang drohte der Park immer mehr zu verwildern, was heute indes nicht mehr der Fall ist. Heute ist der See und der Park drum herum ein Naherholungsgebiet mit Blick auf die Königsschlösser.

Die alte Eibe bei Balderschwang könnte der ältester Baum Deutschlands sein. Mit Schätzungsweise 2000 bis 4000 Jahren hat der Baum im malerischen Balderchwang vielleicht schon zur Blütezeit der Römer oder Griechen Wurzeln geschlagen haben.