Februar 20, 2012

Kupferschmiede Obermaiselstein

Urig und wie zu Großväters Zeiten sieht es in der Schmiede von Johannes Rimmel aus. Bei flackerndem Feuer in der Esse fertigt Johannes Rimmel kleine Schätze aus Kupfer und Metall an. Spezialisiert hat sich Johannes auf Kupferkessel in verschieden Größen, die im Allgäu hauptsächlich für die Käseherstellung verwendet werden. So mancher Liebhaber nutz die glänzenden Kessel aber als Dekorationsstück. Besonders in der Gastronomie sind die kleineren Kessel ein echter Hingucker. Zukünftige Besitzer der besonderen Werkstücke können sich sicher sein ein Unikat in Handarbeit zu erhalten.

Nicht nur Kessel auch Ziergegenstände wie ein Strauß Edelweiß aus Metall verlassen die Schmiede. Hauptberuflich ist Johannes selbständiger Spengler und vereint Kunstfertigkeit und Notwendiges auch an Kaminen und Dächern. Man sieht sie immer öfter im Allgäu die verzierten Kamine mit einem Edelweiß, einem Hirsch oder Steinbock.

Neben der Schmiede befindet sich ein kleiner Verkaufsraum mit Schaufenster, mit bereits fertigen Werkstücken. Dort finden Sie formschönes aus Kupfer und Metall, vom geschmiedeten Hirschen über geprägte, erhaben lachende Sonnen oder das im Allgäu so typische Edelweiß.

Natürlich kann man eigenen Anfertigungen bei Johannes Rimmel in Auftrag geben oder aus dem Reichaltigen Fundus im Verkaufsraum zurückgreifen. Mehr unter
www.spengler-kunst.de

Die Alte Schmiede finden Sie mitten in Obemaiselstein nahe der Kirche und telefonisch ist Johannes unter:
Mobil 0176-51573665 zu erreichen.
Die Schmiede selbst hat allerdings keine regulären Öffnungszeiten.

Vorbei geschrieben:

Darunter archiviert: Kultur

Tags: , , ,

Trackback URL: http://www.allgaeu-urlauber.de/kultur/kupferschmiede-obermaiselstein.html/trackback

Anmerkungen

Keine Anmerkungen

Schreiben Sie ein Kommentar zu diesem Artikel

* Mittel fangen wird angefordert auf.

*

*