November 5, 2014

Bergbauernhofmuseum in Diepholz zwischen Missen und Immenstadt

Eine Empfehlung für Familien aber auch für Interessierte ist das Bauernhofmuseum in Diepholz. In einer gelungenen Ausstellung wird einem viel Wissenswertes über das Leben der Bergbauern von Früher bis heute vermittelt. Exponate, Schautafeln und eine Videovorführung vermitteln auf angenehme Weise das Wissen um die Allgäuer Bergbauern.

Tiere hautnah erleben

Kinder lernen nicht nur Wissenwertes um einen Bauernhof sondern können aus nächster Nähe Tiere erleben. Besonders das liebe Braunvieh, also die Allgäuer Kuh steht im Fokus des Bergbauernhofes. In der Tenne gibt es einen eigens für Kinder angelegten Heustock, in die Kinder springen und toben können (unterhalb des Heus befinden sich noch Polster um der Verdichtung des Heus entgegen zu wirken). Traktor, Ladewagen und sind ebenso vorhanden wie ein alt hergebrachter Kräutergarten.

Bewirtung auf der Alpe

Auf dem Museumsgelände befindet sich auch eine originale Alpe von 1872 die extra hier wieder aufgebaut wurde. Natürlich ist die Alpe für die Einkehr “bewirtschaftet” und bei einer deftigen Brotzeit lässt es sich wunderbar in die Landschaft und das Gelände blicken.

Kinderspielplatz für die Kleinen

Falls die Kinder trotz der gelungenen Präsentation etwas unruhig werden, stehen mitten im Gelände lustige Spielgeräte und Hütten für die kleinen Abenteurer bereit.

Allgäuer Bergbauernmuseum e.V.

Telefon: 08320 709670
Fax: 08320 9259852
www.bergbauernmuseum.de

WEITERE BILDER FOLGEN

Vorbei geschrieben:

Darunter archiviert: Familien, Freizeit

Tags: , , , , ,

Trackback URL: http://www.allgaeu-urlauber.de/freizeit/bergbauernhofmuseum-in-diepholz-zwischen-missen-und-immenstadt.html/trackback

Anmerkungen

Keine Anmerkungen

Schreiben Sie ein Kommentar zu diesem Artikel

* Mittel fangen wird angefordert auf.

*

*